Startseite BSW

Kennzeichnung

Die Auswahl der optimalen Kombination von Schleifkorn, Korngröße, Härte, Struktur und Bindung ist entscheidend für das Ergebnis Ihrer Schleifoperationen!

Wir haben Zugang zu allen am Markt verfügbaren Rohstoffen und kombinieren diese mit unserer großen Bandbreite verschiedener, selbstentwickelter Bindungstypen. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung finden wir die für Sie richtige Zusammensetzung.

Wir empfehlen nicht die preisgünstigste Variante, sondern die Lösung, mit der Sie ein optimales Resultat erzielen. Durch unser ganz eigenes Rezeptursystem sind wir in der Lage, jede Zusammensetzung individuell nach Ihren Bedürfnissen zu modifizieren.

Aufschlüsselung unserer Bezeichnungen
(nach internationalen Standard DN ISO 12413)

Konventionelle
Schleifmittel
Körnungen Härtegrad Struktur Bindungen
10A/
12A
Normalkorund 10, 12,
14, 16
sehr
grob
C, D extrem
weich
3-5 dicht V
(keramisch)
18A Normalkorund/
Zirkonkorund
20, 24,
30, 36
grob E, F sehr
weich
6-8 mittel V10
19A Normalkorund/
Zirkonkorund
46, 54,
60, 70,
80
mittel G, H,
I, J
weich 9-10 offen V20
20A Halbedelkorund 90 und
feiner
fein K, L,
M
mittel-
hart
11-20 sehr offen V25
30A Edelkorund
weiß
240 und
feiner
sehr
fein
N, O,
P, Q
hart V28
blau
31A Normal-/
Edelkorund
weiß
R, S,
T
sehr 
hart
..1, ..2 hoch-
porös
V31
orange
40A Edelkorund
rosa
..3 mittel-
porös
V341
rot
50A Rubinkorund V625
blau
51A,
81A
Einkristall-
korund
V635
blau
517A,
518A
Einkristall-/
Edelkorund
V655
blau
55A Rubin-/
Einkristallkorund
V735
blau
60C Siliziumkarbid
grün
66C,
68C
Siliziumkarbid
dunkel
B
(Kunstharz)
3A Sinterkorund-
gemisch
BF
Faserstoff-
verstärkt
7..A Gemische von
Sinterkorunden 
und Edelkorunden
8..A Gemische von
Sinterkorunden 
und Edelkorunden
9..A Gemische von
Sinterkorunden 
und Edelkorunden




Beispiel

Schleifmittel Körnung Härte Struktur Bindung Bemerkung
517A 54/11 G/H 202 V341 zum Flachschleifen von weichen und gehärteten Stählen
Gemisch aus Einkristall- und Edelkorunden Gemisch aus Nennkorngröße und anderen Größen weiche Schleifhärte zur optimalen Selbstschärfung offen und hochporös zur besseren Kühlung keramische Bindung